Kinzigtalbad, Hausach: Fachplanung TGA, LP 4-9 (3 anteilig)

Planung , Techn. Planung inkl. Fachbauleitung (2017)

Endlich war es so weit und im Juli 2020 konnte das Kinzigtalbad Ortenau eröffnet werden.

 

Als interkommunales Projekt des Zweckverbandes Kinzigtalbad Ortenau wurde mit diesem Ganzjahresbad ein neues Freizeit- und Wellnessangebot mit vielen neuen Attraktionen eingeweiht, das auf diese Weise von vielen Synergieeffekten profitiert. Neben Energieoptimierung und Wirtschaftlichkeit wurde auch Wert auf barrierefreies, rollstuhlgerechtes Bauen gelegt, um so jedem Besucher die Nutzung vom Kombibad mit Sauna, Breitrutsche und großem Beckenangebot zu ermöglichen. Das Kombibad wurde an den Nahwärmeverbund der nachbarschaftlichen Hackschnitzelanlage angeschlossen, die zusammen mit einem Gas-Spitzenlastkessel und Absorberflächen für optimierte Energieversorgung sorgen. Sämtliche Wasserkreisläufe verfügen über eine interne Wärmerückgewinnung der Stetsabläufe mit entsprechender Vorerwärmung der Frischwassernachspeisung. Auch bei der Lüftung wurden hocheffiziente Wärmerückgewinnungssysteme installiert.

 

Um auch für die Zukunft für ein optimiertes Energiemanagement zu sorgen, wurden sämtliche Anlagensysteme über eine zentrale Gebäudeleittechnik und Automation miteinander vernetzt. So können zentral sowie mobil über Tablet und VPN-Zugang sämtliche aufgeschaltete Wärmeverbrauchsparameter und Wasserzähler überwacht und kontrolliert werden für die Durchführung eines durchgängigen Energiecontrollings.

Zurück zur Übersicht

Sie möchten mit uns in Kontakt treten?

  1. Nutzen Sie unser Kontaktformular! Wir melden uns bei Ihnen.