Spatenstich in Bad Nauheim

Nach vielen Jahren der Diskussion und des Planens geht es nun los mit einem der wichtigsten städtebaulichen Projekte in Bad Nauheim: Die Arbeiten zum Bau der Sprudelhof Therme haben begonnen.

Mit einem Investitionsvolumen von rund 37 Millionen Euro handelt es sich auch finanziell um eines der aufwendigsten Vorhaben, seit das Staatsbad in kommunale Hände übergegangen ist.

Für den Bau der Therme stehen zunächst umfangreiche Tiefbauarbeiten an. Um das Erdreich zu stabilisieren, ist eine Konstruktion von Spundwänden erforderlich. Die Auftragsvergabe für den Rohbau läuft noch, voraussichtlich im Spätsommer kann damit begonnen werden, das Gebäude zu errichten. Im Sommer nächsten Jahres soll der Bau hochgezogen sein. Daran schließen sich die weiteren Gewerke wie Fassaden, Innenausbau und Installation der Technik an. Die Inbetriebnahme ist für den Herbst 2023 vorgesehen.

Mehr dazu lesen Sie hier.

Bildlegende: (v.l.n.r): Fachbereichsleiter Jürgen Patscha, Stadtverordnetenvorsteher Oliver von Massow, Bürgermeister Klaus Kreß, Fachbereichsleiter Steffen Schneider, Therme-Betreiber Dr. Stefan Kannewischer und Generalplaner Andreas Schmitt

Zurück zur Übersicht

Sie möchten mit uns in Kontakt treten?

  1. Nutzen Sie unser Kontaktformular! Wir melden uns bei Ihnen.