DAS LEUZE, Stuttgart: Neukonzeption Sauna, Gastronomie, Therapie und Wellness
OstseeTherme Usedom, Seebad Ahlbeck: Machbarkeitsstudie
Freibad Tirschenreuth, Tirschenreuth: Machbarkeitsstudie
Kombibad Herzogenriedbad, Mannheim: Machbarkeitsstudie Kombibad
Hallenbadneubau, Bregenz: Bäderfachliche Begleitung Neubau Kombibad
Hallenbad Weikersheim, Weikersheim: Machbarkeitsstudie
Cassiopeia Therme, Badenweiler: Wirtschaftlichkeitsanalyse
Waldbad, Waldkraiburg: Machbarkeitsstudie + Begleitung Projektgruppe
KSS Freizeitpark, Schaffhausen: Machbarkeitsstudie und Bauherrenberatung Sanierung/Neubau
Bäderlandschaft Aalen, Aalen (Württemberg): Bäderkonzeption Aalen
Sport- und Freizeitbad, Rheinfelden (Baden): Hallenbadkonzeption
Oppti-Mare, Oppenheim: Machbarkeitsstudie
Hallen- und Freibad Sonnenberg, Engelberg: Machbarkeitsstudie Sanierung vs. Neubau
Sprudelhof Therme, Bad Nauheim: Beratung und Betriebsführung
Bad Wildbader Bäderlandschaft , Bad Wildbad: Zukunftskonzept
Hallenbad Mühlheim, Mühlheim an der Donau: Wirtschaftlichkeitsverbesserungsstudie
Neues Hallenbad, Tauberbischofsheim: Machbarkeitsstudie
Hallenbad Greffern, Rheinmünster: Technische Sanierungsstudie
blu, Potsdam: Bauherrenberatung Preopening Management
Freizeitbad + Sportbad AQUAtoll, Neckarsulm: Kindererlebnisbereich
Bäderlandschaft Ludwigsburg, Ludwigsburg (Württemberg): Energieoptimierungsstudie
Actinon, Bad Schlema: Konzeptionelle Gesamtbetrachtung
Misburger Bad, Hannover: Betriebskonzept
Herschelbad, Mannheim: Machbarkeitsstudie / Nutzungskonzept
TURM ErlebnisCity Oranienburg, Oranienburg: Technische Sanierungsstudie
Leobad, Leonberg (Württemberg): Machbarkeitsstudie Sanierung u. Umgestaltung
Neubau Nordbad (HB), Darmstadt: Bäderfachliche Beratung
Salinarium, Bad Dürkheim: Machbarkeitsstudie Erweiterung Salinarium
KEIDEL Mineral-Thermalbad, Freiburg im Breisgau: Technische Sanierungsstudie
Kinzigtalbad, Hausach: Betriebskonzept
Wellnessbereiche Ferienverein-Hotels, Bern: Wellnesskonzept FERIENVEREIN
Seepark Thun Congress Hotel, Thun: Konzeption Wellnessbereich
Ahr-Thermen, Bad Neuenahr-Ahrweiler: Wirtschaftlichkeitsstudie
Hallenbad Karlsfeld, Karlsfeld bei München: Techn. Bestandsaufnahme u. Sanierungsstudie
Hallenbad und Freibad Hofheim, Hofheim in Unterfranken: Machbarkeitsstudie Freibad und Hallenbad
Centre Aquatique des Mélèzes, La Chaux-de-Fonds: Machbarkeitsstudie
Elisabeth Spa (Alzbetiny Lazne), Karlsbad (Karlovy Vary): Machbarkeitsstudie
Vitalbad Pfälzer Bergland, Kusel: Machbarkeitsstudie Reha und Wellness
Latschigbad, Weisenbach (Murgtal): Technische Sanierungsstudie
Spreewald Therme, Burg (Spreewald): Machbarkeitsstudie
Badewelt Bretten, Bretten (Baden): Sanierung und Erweiterung Kombibad
Freizeitbad Stegermatt, Offenburg: Machbarkeitsstudie
Warmfreibad Greifenberg, Greifenberg, Ammersee: Technische Sanierungsstudie
fresch, Freising: Machbarkeitsstudie
Stadtbad Leipzig, Leipzig: Machbarkeitsstudie
Badezentrum Sindelfingen, Sindelfingen: Technische Sanierungsstudie
Therme Schleswig, Schleswig: Thermenkonzept
Hallenbad Geeren, Bassersdorf: Techn. Sanierungsstudie
Altmühltherme, Treuchtlingen: Wirtschaftlichkeitskonzept
Mineralbad Cabrio Endersbach, Weinstadt: Techn. Sanierungsstudie
Hallenbad Amriswil, Amriswil: Machbarkeitsstudie
Terme La Salute, Montecatini: Feasibility study
Rendelbad Öhringen, Öhringen: Machbarkeitsstudie
Paracelsus-Therme, Bad Liebenzell: Sanierungskonzept
Freibad Stefanshöhe, Wangen im Allgäu: Sanierungsstudie
Thermalbad Bad Fallingbostel, Bad Fallingbostel: Machbarkeitsstudie
Ägeribad, Oberägeri: Machbarkeitsstudie
Freibad Malsch, Malsch (Kreis Karlsruhe): Studie zur Sanierung und Neukonzeption
Dallenbergbad, Würzburg: Machbarkeitsstudie
Bäder Vogelparkregion, Walsrode: Bäderstudie
Moby Dick, Rülzheim: Sanierungstudie
Seefeldpark (früher: Lido Sarnen), Sarnen: Betriebswirtschaftliche Analyse
Fortyseven° Wellness-Therme (Botta-Therme), Baden: Machbarkeitsstudie
Badepark, Bad Wiessee: Erweiterung/Umbau 1997/98
VitaSol Therme, Bad Salzuflen: Betriebskonzept
H2Oberhof Wellness- und Erlebnisbad (ehem. Rennsteig-Thermen), Oberhof: Wirtschaftlichkeitsverbesserungsstudie
Kyffhäuser Therme, Bad Frankenhausen: Wirtschaftlichkeitsverbesserungsstudie
Hallenbad Sissila, Sisseln: Machbarkeitsstudie
Hallenbad Heuel, Rümlang: Betriebskonzept
Sportanlage Zentrum, Urdorf: Betriebsanalyse
AQWA Bäder- und Saunapark, Walldorf (Baden): Wirtschaftlichkeitsvergleich Sanierung - Neubau
Tamina Therme, Bad Ragaz: Machbarkeitsstudie
Sportanlage Obere Au, Chur: Wirtschaftlichkeitsanalyse
Strandbad Sursee, Sursee: Machbarkeitsstudie
Albtherme, Waldbronn (Albtal): Studie
Emser Therme, Bad Ems: Machbarkeitsstudie
Freizeitpark Westrich, Möhnesee: Machbarkeitsstudie
Hallenbad Tribschen, Luzern: Wirtschaftlichkeitsberechnung
Hallen-, Freibad Hechingen, Hechingen: Sanierung
Hallen-Freibad Waibstadt, Waibstadt: Technische Sanierungsstudie
Fontane Therme, Neuruppin: Studie
Fürthermare, Fürth: Machbarkeitsstudie
Jugendstilbad Darmstadt (ehem. Zentralbad), Darmstadt: Machbarkeitsstudie
F3 Familien- und Freizeitbad, Fellbach: Machbarkeitsstudie
Altes Hallenbad, Heidelberg: Wirtschaftlichkeitsberechnung
Schlossbad, Neumarkt in der Oberpfalz: Machbarkeitsstudie
Stadtbad Plauen, Plauen: Machbarkeitsstudie
Stadtbad Plochingen, Plochingen: Machbarkeitsstudie
Hallenbad Oberschleissheim, Oberschleißheim: Machbarkeitsstudie
Therme Bad Steben (ehem. Jean Paul-Bad), Bad Steben: Machbarkeitsstudie
Therme Meran, Meran: Wirtschaftlichkeitsstudie
Cambomare, Kempten (Allgäu): Machbarkeitsstudie
TuWass Freizeit- u. Thermalbad, Tuttlingen: Betriebskonzept
Vitalwelt Schliersee (früher: Kurzentrum Schliersee), Schliersee: Machbarkeitsstudie
Hallenbad und Freibad Dachau, Dachau: Sanierungsstudie
KissSalis Therme, Bad Kissingen: Machbarkeitsstudie
Prienavera, Prien am Chiemsee: Freizeitbad und Strandbad
Kurzentrum Badenweiler, Badenweiler: Konzept Kurmittelangebot
Atlantis, Herzogenaurach: Anbau/Neubau Sauna
Münchner Bäder, München: Konzept: Die Münchner Bäder 1991-2010
Um die interaktive Karte zu Öffnen klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Button. Dabei werden Ihre Browser- und Verbindungsdaten an den Betreiber Google übermittelt. Ihre Auswahl wird für die laufende Browsersitzung gespeichert.